Transparenz

Wir sind davon überzeugt, dass Transparenz ein fundamentales Kriterium für vertrauenswürdiges gesellschaftliches Engagement darstellt. In Zukunft werden wir auf dieser Seite alle relevanten Informationen bereitsstellen, um die Kriterien der Initiative Transparente Zivilgesellschaft zu erfüllen.

Allgemeine Informationen

Bildung für alle e.V. ist ein 2017 gegründeter eingetragener, gemeinnütziger Verein mit Sitz in Freiburg. Die Anschrift lautet:

Bildung für alle e.V.
Paul-Ehrlich-Straße 7
79106 Freiburg

Ziele und Satzung

Die vollständige Satzung und das Leitbild von Bildung für alle können hier heruntergeladen werden: Satzung, Leitbild

Freistellungsbescheid

Den jüngsten Bescheid vom Finanzamt über die Anerkennung als steuerbegünstigte und gemeinnützige Körperschaft finden Sie hier: Freistellungsbescheid 2017

Entscheidungsträger

Personen, die satzungsgemäße Entscheidungen fällen können sind Gerd Schneider und Leonie Bozenhardt

Jahresbericht

Den Jahresbericht von 2018 können Sie hier herunterladen, sobald er verfügbar ist.

Personalstruktur

Die Angebote von BFA werden von einem Team aus 9 Hauptamtlichen, 70 ehrenamtlichen Lehrer*innen und 18 ehrenamtlichen Kinderbetreuer*innen getragen. Das haupamtliche Team besteht aus:

Geschäftsführung:

Gerd Schneider (138 Stunden pro Monat) – gerd.schneider@bfa-freiburg.de
Leonie Bozenhardt (138 Stunden pro Monat) – leonie.bozenhardt@bfa-freiburg.de

Assistenzen der Geschäftsführung:

Neele Hofmann (39 Stunden pro Monat)
Mara Vaihinger (70 Stunden pro Monat)

Gesamtleitung Kinderbetreuung:

Pia Senftleben (95 Stunden pro Monat)

Gruppenleitung Kinderbetreuung:

Gisela Pleuler (ca. 20 Stunden pro Monat)

Assistenzen Kinderbetreuung:

Sani Kaan, (ca. 16 Stunden pro Monat)
Karen Sachse (ca. 16 Stunden pro Monat)

Didaktische Leitung:

Sylvia Riemer (118 Stunden pro Monat)

Mittelherkunft und Mittelverwendung

Eine Übersicht über die Einnahmen und Ausgaben des Geschäftsjahrs 2018 wird hier veröffentlicht, sobald sie verfügbar ist.

Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

keine

Großspenden

Juristische Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als zehn Prozent der gesamten Jahreseinnahmen ausmachen sind die Heidehofstiftung, die Oberle Stiftung und die Stadt Freiburg.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.